Brombeerwein selber machen - Ein einfaches Rezept auch für Anfänger


Aus Brombeeren lässt sich so Manches zubereiten. Ob Kuchen, Gelee oder Tee. Die Beeren sind vielseitig einsetzbar. Sogar Brombeerwein lässt sich herstellen. Mit einem einfachen Rezept kann dies jeder selber machen.


Brombeerwein aus Brombeeren ganz einfach selber machen

Zutaten

  • 10 Kg reife Brombeeren
  • Reinzuchthefe
  • ½ Liter Brombeer-Natursaft
  • 5 Kg Zucker
  • 10 Liter Wasser
  • 80 ml Milchsäure
  • 8 g Hefenährsalz
  • 60 Liter Gefäß zum Gären der Beeren
  • 20 Liter Gefäß
  • Mixer

Anleitung

01 Vor dem Verarbeiten der Früchte sollte drei Tage vorher die Reinzuchthefe angesetzt werden. Dazu wird die Hefe zusammen mit einem halben Liter Saft in eine Flasche gegeben. Dieser Ansatz wird bei einer Raumtemperatur von mindestens 25 Grad Celsius drei Tage lang zum Vorgären stehen gelassen.

02 Nach den drei Tagen kann mit der Verarbeitung der Brombeeren begonnen werden. Dazu wird ca. 30 Grad warmes Wasser in ein Gefäß gefüllt, in dem dann der Zucker aufgelöst wird. Die Brombeeren werden grob mit einem Mixer zerkleinert. Ist kein Mixer zur Hand, können die Früchte auch mit einem Messer klein geschnitten werden. Die zerkleinerten Früchte werden nun ebenfalls in das Gefäß mit der Zuckerlösung gegeben.



03 Danach werden der Mischung noch die Milschsäure, das Hefenährsalz und die zuvor angesetzte Hefevorgärung hinzu gefügt. Anschließend wird das Ganze kräftig durch gerührt. Das Gefäß wird nun fest verschlossen und bei ca. 25 bis 30 Grad Celsius Umgebungstemperatur gelagert.

04 Die Mischung sollte zwei Mal am Tag umgerührt werden, damit sich die feste Masse an der Oberfläche mit der Flüssigkeit darunter vermischt.

05 Nach fünf Tagen sollte der Wein probiert werden. So kann die Restsüße der Brombeeren festgestellt werden. Ist der Restsüßegehalt erreicht, wird der Wein durch ein feines Sieb gegeben. Somit wird der feste Teil vom flüssigen getrennt.

Damit die Brombeeren nicht weiter gären, sollte die Flüssigkeit mit ca. 60 Grad Celsius in ein verschließbares Gefäß gegeben werden.

[Das Bild ist von blumblaum - via Flickr - vielen Dank]




data-matched-content-rows-num="4,2" data-matched-content-columns-num="1,2" data-matched-content-ui-type="image_card_stacked,image_card_stacked"

Kommentare (2)

This comment was minimized by the moderator on the site

Mir gefällt das Rezept, auf wie viel Liter Wein kommt man mit den Angaben im Rezept? 20 Liter?

  Galina
This comment was minimized by the moderator on the site

Hallo Galina,

mit diesem Rezept solltest du auf 20 Liter kommen.

  Kommentar zuletzt bearbeitet am vor 6 Tagen von Super User Peter
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Kommentar als Gast veröffentlichen.
0 Zeichen
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
Alle Tipps und Tricks auf TippsUndTricks24.de wurden von uns nach besten Wissen und Gewissen recherchiert und verfasst. Trotzdem übernimmt TippsUndTricks24.de keine Garantie für die Richtigkeit der Tipps und Tricks. TippsUndTricks24.de haftet nicht nicht für Schäden, die aus der Anwendung der Tipps resultieren.