Sauerkirschwein selbstgemacht


Rezept für 10 Liter


  •  7 kg Sauerkirschen ( ca. 5 l Saft)
  • 2,5 kg Zucker
  • 3,5 l Wasser
  • 10 ml Antigel
  • 5 Tabletten Hefenährsalz ( = 4g)
  • 1 Kultur Reinzuchthefe Burgund oder Portwein

Die Früchte am besten ohne Stiele pflücken , bzw. die Stiele entfernen. 

Nach dem Waschen werden die Früchte gequetscht oder zerstampft eine Zerkleinerung durch mahlen ist nicht möglich da die Kerne Blausäure enthalten, die so in den Wein gelangen würde !



Da sich die Maische nur unvollständig auspressen lässt wird eine Maischegärung durchgeführt. Mann gibt alle Zutaten zur Maische in einen 20 l Gärballon. Aus Sicherheitsgründen (Schimmel) sollte die Maische schon jetzt mit 1 g Kaliumdisulfit / 10 Liter Maische versetzt werden. Nach ca. 5 – 8 Tagen ist die Gärung beendet und die Maische kann abgepresst werden. 

Die abgepresste Flüssigkeit in einem 10 l Ballon unter täglichem Umschütteln noch einige Wochen nachgären lassen. Bei Ende der Gärung sofort kühlstellen, nach ca 4 Wochen von der Hefe abziehen und mit 1 g Kaliumdisulfit schwefeln. Dieser Wein klärt sich selbständig !




data-matched-content-rows-num="4,2" data-matched-content-columns-num="1,2" data-matched-content-ui-type="image_card_stacked,image_card_stacked"

Kommentare (6)

This comment was minimized by the moderator on the site

Meiner Meinung nach ist Antigel gerade bei Sauerkirschen, die einen hohen Pektinanteil haben, sehr wichtig. Die Flüssigkeitsausbeute ist beim Abpressen der Maische somit erheblich höher.
Bei Sauerkirsch-Maische hatte ich auch noch nie Probleme...

Meiner Meinung nach ist Antigel gerade bei Sauerkirschen, die einen hohen Pektinanteil haben, sehr wichtig. Die Flüssigkeitsausbeute ist beim Abpressen der Maische somit erheblich höher.
Bei Sauerkirsch-Maische hatte ich auch noch nie Probleme mit Schaum.

Weiterlesen
  gh2
This comment was minimized by the moderator on the site

Antigel ist nicht unbedingt erforderlich. Viel wichtiger finde ich den Zusatz von Schaumstop. Gerade wenn die Gärung sehr stürmisch verläuft neigt die Sauerkirsch-Maische zur Blasenbildung. Diese extrem klebrigen Blasen platzen nicht, steigen auf...

Antigel ist nicht unbedingt erforderlich. Viel wichtiger finde ich den Zusatz von Schaumstop. Gerade wenn die Gärung sehr stürmisch verläuft neigt die Sauerkirsch-Maische zur Blasenbildung. Diese extrem klebrigen Blasen platzen nicht, steigen auf und verkleben das Gärröhrchen. Der Druck entweicht dann ziemlich schlagartig und es gibt eine Riesensauerei. Schaumstop verhindert das und beeinflußt auch nicht den Geschmack des Weins.

Weiterlesen
  alfi66
This comment was minimized by the moderator on the site

Meiner Meinung nach ist Antigel gerade bei Sauerkirschen, die einen hohen Pektinanteil haben, sehr wichtig. Die Flüssigkeitsausbeute ist beim Abpressen der Maische somit erheblich höher.<br />Bei Sauerkirsch-Maische hatte ich auch noch nie...

Meiner Meinung nach ist Antigel gerade bei Sauerkirschen, die einen hohen Pektinanteil haben, sehr wichtig. Die Flüssigkeitsausbeute ist beim Abpressen der Maische somit erheblich höher.<br />Bei Sauerkirsch-Maische hatte ich auch noch nie Probleme mit Schaum.

Weiterlesen
  gh2
This comment was minimized by the moderator on the site

Meiner Meinung nach ist Antigel gerade bei Sauerkirschen, die einen hohen Pektinanteil haben, sehr wichtig. Die Flüssigkeitsausbeute ist beim Abpressen der Maische somit erheblich höher.<br />Bei Sauerkirsch-Maische hatte ich auch noch nie...

Meiner Meinung nach ist Antigel gerade bei Sauerkirschen, die einen hohen Pektinanteil haben, sehr wichtig. Die Flüssigkeitsausbeute ist beim Abpressen der Maische somit erheblich höher.<br />Bei Sauerkirsch-Maische hatte ich auch noch nie Probleme mit Schaum.

Weiterlesen
  gh2
This comment was minimized by the moderator on the site

Antigel ist nicht unbedingt erforderlich. Viel wichtiger finde ich den Zusatz von Schaumstop. Gerade wenn die Gärung sehr stürmisch verläuft neigt die Sauerkirsch-Maische zur Blasenbildung. Diese extrem klebrigen Blasen platzen nicht, steigen auf...

Antigel ist nicht unbedingt erforderlich. Viel wichtiger finde ich den Zusatz von Schaumstop. Gerade wenn die Gärung sehr stürmisch verläuft neigt die Sauerkirsch-Maische zur Blasenbildung. Diese extrem klebrigen Blasen platzen nicht, steigen auf und verkleben das Gärröhrchen. Der Druck entweicht dann ziemlich schlagartig und es gibt eine Riesensauerei. Schaumstop verhindert das und beeinflußt auch nicht den Geschmack des Weins.

Weiterlesen
  alfi66
This comment was minimized by the moderator on the site

Antigel ist nicht unbedingt erforderlich. Viel wichtiger finde ich den Zusatz von Schaumstop. Gerade wenn die Gärung sehr stürmisch verläuft neigt die Sauerkirsch-Maische zur Blasenbildung. Diese extrem klebrigen Blasen platzen nicht, steigen auf...

Antigel ist nicht unbedingt erforderlich. Viel wichtiger finde ich den Zusatz von Schaumstop. Gerade wenn die Gärung sehr stürmisch verläuft neigt die Sauerkirsch-Maische zur Blasenbildung. Diese extrem klebrigen Blasen platzen nicht, steigen auf und verkleben das Gärröhrchen. Der Druck entweicht dann ziemlich schlagartig und es gibt eine Riesensauerei. Schaumstop verhindert das und beeinflußt auch nicht den Geschmack des Weins.

Weiterlesen
  alfi66
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Kommentar als Gast veröffentlichen.
0 Zeichen
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
Alle Tipps und Tricks auf TippsUndTricks24.de wurden von uns nach besten Wissen und Gewissen recherchiert und verfasst. Trotzdem übernimmt TippsUndTricks24.de keine Garantie für die Richtigkeit der Tipps und Tricks. TippsUndTricks24.de haftet nicht nicht für Schäden, die aus der Anwendung der Tipps resultieren.