Technik

Videos auf das iPhone kopieren - so einfach geht´s

Anleitung: Videos auf das iPhone übertragen
Eigene Videos auf das iPhone übertragen - mit dieser einfachen Anleitung kein Problem

Eigentlich sollte es eine ganz einfache Angelegenheit sein und doch ist es für viele immer noch ein Buch mit sieben Siegeln: Videos auf das iPhone laden. Viele iPhone-Besitzer sind daran schon verzweifelt! Doch wie bekommt man eigene Videos vom PC oder dem MAC auf das verflixte iPhone, damit man sie unterwegs anschauen oder auf dem Fernseher streamen kann?

iphone, video, mp4

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

iPhone Bildschirm auf TV, PC oder MAC übertragen - so geht´s

Screen Mirroring: iPhone/iPad auf PC, TV und MAC anzeigen

Sollen die iPhone-Videos und -Spiele nun endlich auch auf dem großen Monitor gezeigt oder die neue App beim Kunden präsentiert werden? Auch wenn der iPhone Screen zerbrochen ist, kann das Smartphone noch über den PC genutzt werden. Wir zeigen, wie einfach das Screen Mirroring für das iPhone und iPad funktionieren.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Seriennummer beim Handy auslesen - so geht´s und das sollte man wissen

Smartphone weg? - Die IMEI-Nummer ist entscheidend

Geht das Handy verloren oder wird gestohlen, ist die IMEI-Nummer die entscheidende Information für die Polizei. Mit der IMEI-Nummer kann das mobile Gerät geortet oder vom Mobilfunkbetreiber gesperrt werden. Wir zeigen Euch, wie Ihr die IMEI bei Apple- und Androidgeräten auslest.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Das Internet beim iPhone sperren - so geht man vor

Das iPhone verfügt in der Regel über zahlreiche Applikationen, die ständig mit dem Internet verbunden sind. Das hat den Vorteil, dass beispielsweise Nachrichtendienste immer zeitnah eine Meldung an den Nutzer geben können, dieser immer die neuesten Nachrichten aus der ganzen Welt empfangen und auch Spiele spielen kann, die eine Internetverbindung voraussetzen. Die permanente Verbindung zum Internet setzt allerdings eine Flatrate voraus, um immensen Kosten vorzubeugen. Weiterhin verbraucht die Verbindung so ständig Datenvolumen, welches bei so gut wie jedem Tarif begrenzt ist. Auch der Akku verbraucht durch den ständigen Datenaustausch mehr Energie, sodass das Telefon schneller aufgeladen werden muss.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

iPod verloren - so wird er mit iCloud geortet und gefunden

Es muss nicht gleich der schlimmste Fall eingetreten sein und ihr iPod wurde gestohlen. Sie können ihn auch verlegt haben. Ist er bei der Oma? Doch am Arbeitsplatz vergessen? Beim Bekannten liegen gelassen? Apple bietet mit iCloud einen praktischen Ortungsdienst für Ihr Gerät.

Der Einfachheit halber wird hier ein iPod als Beispiel genommen, aber diese Anleitung bezieht sich gleichermaßen auf alle Geräte mit iOS, wie iPad, iPad mini, iPhone und iPod touch oder aber auch mobile Macintosh Computer.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Musik von iTunes auf einen USB-Stick kopieren - Schritt für Schritt erklärt

Der iPod ist das mit Abstand meistgekaufte Medium zur Sicherung und Wiedergabe von Musik, seit seiner Veröffentlichung im Jahr 2001. Dank der beliebten 3,5 mm Klinke freundet er sich mit beinahe jedem erdenklichen System an, von PC über Stereoanlage, bis hin zum Autoradio. Doch zum Tauschen oder für die dauerhafte Sicherung von Musiktiteln ist das Gerät nicht geeignet, weshalb viele Benutzer hier zu anderen Medien zur Datensicherung greifen. Wie Sie Musiktitel von Ihrer iTunes Mediathek auf einen USB-Stick übertragen, wird im Folgenden erklärt.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

iOS6 und iPhone 5: unterschiedliche Email-Signaturen anlegen und einstellen

iOS6 unterschiedliche Email-Signaturen anlegen
In iOS5 war es so, dass man zwar mehrere Mail-Accounts innerhalb der Mail App führen konnte, jedoch verwendeten alle die selbe zentral verwaltete Signatur; es war nicht möglich, die Accounts hinsichtlich der Signatur unterschiedlich behandeln zu lassen. Das neue iOS6 erlaubt es nun für jeden Account eine eigene Signatur anzulegen. Das ist ungemein praktisch, wenn man mehrere Accounts benutzt, die man für verschiedene Funktionen oder in verschiedenen Kontexten braucht. Sie können eine ganz vertrauliche Signatur haben, wenn Sie einen Account für die Mails an Ihre Freunde haben, und eine vielleicht ganz nüchterne Signatur für geschäftliche Angelegenheiten. Man hat ja schließlich nicht umsonst mehrere Mail-Accounts.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

iPhone 5: Einem Kontakt einen individuellen Klingelton und SMS-Ton zuordnen

Individuelle Klingeltöne unter iOS einstellen
Auf dem iPhone können Sie seit der Version 4.2.1 von iOS jedem Kontakt einen individuellen Klingelton und SMS-Ton zuordnen. So wissen Sie immer sofort, wer gerade was von dir will und ob er anruft oder nur eine SMS schreibt. Als Nebeneffekt dieser Funktion wird es sogar möglich Kontakte selektiv stumm zu schalten. Wenn Sie also mal von jemandem genervt sein sollten, der einfach nicht akzeptieren will, dass Sie gerade keine Zeit für ihn haben, Sie Ihre wichtigen Anrufe jedoch nicht verpassen wollen, dann können Sie einfach einen lautlosen Klingelton festlegen. Dann klingelt beim Anruf der gerade unerwünschten Person nichts mehr, das Handy spielt den lautlosen Klingelton und Sie haben Ihre Ruhe.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
Alle Tipps und Tricks auf TippsUndTricks24.de wurden von uns nach besten Wissen und Gewissen recherchiert und verfasst. Trotzdem übernimmt TippsUndTricks24.de keine Garantie für die Richtigkeit der Tipps und Tricks. TippsUndTricks24.de haftet nicht nicht für Schäden, die aus der Anwendung der Tipps resultieren.