Anleitung: Kunststofffenster lackieren


Kunststofffenster lackieren Schritt für Schritt

Kunststofffenster können durch Sonneneinstrahlung und andere Umweltbelastungen mit der Zeit unschön aussehen. Die vorher weißen Kunststoffrahmen nehmen dann meist eine gelbliche Farbe an. Was viele Leute jedoch nicht wissen ist, das alle Kunststoffe lackiert werden können.

Sie benötigen


  • Reinigungsmittel und Schwamm
  • Malerkrepp
  • Haftgrundierung
  • Schleifpapier
  • für Kunststoffe geeigneten weißen oder bunten Lack

01 Ausbauen der Fensterflügel
nach Möglichkeit sollte man die Fensterflügel ausbauen, da dies das Lackieren einfacher macht

02 Reinigen der Rahmen und Zargen
reinigen Sie die Rahmen und Zargen gründlich mit einem Reinigungsmittel und einem Schwamm. Es sollte der gesamte Schmutz und jegliche Fettrückstande entfernt werden

03 Anschleifen der Fensterrahmen und Zargen
Schleifen Sie die Rahmen und Zargen gewissenhaft an. Dazu eignet sich Schleifpapier mit einer Körnung von 240. Vergessen Sie nicht nach dem anschleifen gründlich den Staub zu entfernen

04 Abkleben der Scheiben und Versieglung
Kleben sie die Scheiben und Versieglungen am besten mit einem Malerkrepp sorgfältig ab



05 Grundanstrich mit Haftgrundierung
Streichen sie die Rahmen gewissenhaft mit der Haftgrundierung. Ohne die Haftgrundierung würde der Lack mit seinen Lösungsmitteln den Kunststoff angreifen

06 Erneutes Abschleifen
Nach dem Aushärten der Haftgrundierung müssen die Rahmen erneut mit Schleifpapier abgeschliffen werden. Entfernen Sie gründlich den dabei entstandenen Staub

07 Erster Zwischenanstrich
Streichen Sie den Rahmen mit einem Buntlack oder weißem Lack, der für Kunststoffe geeignet ist

08 Wiederholtes Abschleifen
Nach dem Trocknen des Lackes sollte ein weiteres Abschleifen mit Schleifpapier erfolgen. Vergessen Sie auch hier nicht den dabei entstandenen Staub gründlich zu entfernen

09 Der Schlussanstrich
Streichen Sie ein letztes mal den Kunststoffrahmen mit dem Lack und lassen Sie ihn sorgfältig trocknen




data-matched-content-rows-num="4,2" data-matched-content-columns-num="1,2" data-matched-content-ui-type="image_card_stacked,image_card_stacked"

Kommentare (1)

This comment was minimized by the moderator on the site

Weiße Kunststoff Fenster können mit 2-Komponentigen PU-Lacken problemlos gestrichen werden. Diese Lacke lösen die Kunststoffoberfläche leicht an und verbinden mit dem Kunststoff. Diese Lacke blättern nicht ab uns sind Schlag-und Kratzfest.

farben...

Weiße Kunststoff Fenster können mit 2-Komponentigen PU-Lacken problemlos gestrichen werden. Diese Lacke lösen die Kunststoffoberfläche leicht an und verbinden mit dem Kunststoff. Diese Lacke blättern nicht ab uns sind Schlag-und Kratzfest.

farbenprofi von ammmerland-farben.de

Weiterlesen
 
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Kommentar als Gast veröffentlichen.
0 Zeichen
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
Alle Tipps und Tricks auf TippsUndTricks24.de wurden von uns nach besten Wissen und Gewissen recherchiert und verfasst. Trotzdem übernimmt TippsUndTricks24.de keine Garantie für die Richtigkeit der Tipps und Tricks. TippsUndTricks24.de haftet nicht nicht für Schäden, die aus der Anwendung der Tipps resultieren.