Auto lackieren - was muss gemacht werden und wieviel kostet eine Lackierung?


Auto lackieren - Tipps rund um Aufwandt und KostenWas kostet es ein Auto neu lackieren zu lassen? Wie setzt sich der Preis zusammen?

Das Auto ist ja bekanntlich des Deutschen liebstes Stück und für viele auch noch wichtiger als der Partner. Doch was passiert, wenn dieses geliebte Stück unschöne Stellen im Lack hat?

Schnell steht dann fest, dass es neu lackiert werden muss. Doch ist nun die Frage, ob man(n) es selbst tut oder doch lieber von einem Spezialisten machen lässt.

Von den Kosten her, ist es natürlich meist günstiger, wenn man es selbst lackieren würde. Doch die Rechnung geht in den meisten Fällen nicht so einfach auf. Will man ein bestmögliches Ergebnis haben, bleibt in den meisten Fällen nur die Fachwerkstatt.


01 Dort wird das Auto erst einmal vom altem Lack befreit.

02 Als nächstes wird eine Grundierung auf das Blech aufgetragen. Diese Grundierung ist dazu da, eine gute Haftung des Lacks zu gewährleisten und das Blech vor Korrosion zu schützen.

03 Als nächster Arbeitsgang wird der Untergrund gefüllt damit kleine Unebenheiten später nicht durch die Farbe sichtbar sind und eine glatte, ebene Fläche entsteht.

04 Sind alle Unebenheiten beseitigt, wird der Basislack aufgetragen. Dieser wasserlösliche Lack gibt dem Auto die gewünschte Farbe. In der heutigen Zeit ist dieser Basislack häufig auch mit so genannten Effektpigmenten wie z. B. Metallic, farbwechselnde Effekte oder auch Perleffekten versehen.



05 Dann kommt ein hauchdünner Klarlack darüber. Dieser schützt vor chemischen, mechanischen und umweltbedingten Belastungen.

06 Als letzter Schritt kommt die Trocknung. Bei Serienlackierung erfolgt diese in einer Brennkammer bei ca. 160°C. Bei Reparaturlackierungen werden Typen benutzt, die schon bei normaler Umgebungstemperatur härten.

Man sieht also, dass man nicht nur darauf achten sollte, Geld zu sparen, sondern auch schauen muss, ob man sein Auto auch sachgerecht lackieren kann oder es lieber von einem Fachmann machen lässt. Spart man nur Geld, kann es sein, dass die Farbe schneller wieder abblättert, als einem lieb ist. Und dann hat man mehr Kosten als man wollte.

Für die Lackierung des ganzen Autos muss man mit Kosten ab ca. 2000, - rechnen. Doch ist das natürlich vom Typ und der Werkstatt sehr abhängig. Im Ausland kann man es auch leicht für die Hälfte bekommen. Vergleichen lohnt sich hier, wie in jedem Bereich sehr.

[Das Bild ist von Allen McGregor - via Flickr - vielen Dank]




data-matched-content-rows-num="4,2" data-matched-content-columns-num="1,2" data-matched-content-ui-type="image_card_stacked,image_card_stacked"

Kommentare (1)

This comment was minimized by the moderator on the site

Danke für die Tipps und Infos zum Lackieren von Autos. Nachdem mein Bruder in seiner Werkstatt die Nanoversieglung selber gemacht hat, möchte er nun sein Auto selber lackieren. Gut zu wissen, dass erstmal der alte Lack ab muss.
LG

  Kommentar zuletzt bearbeitet am vor 1 Jahr von Super User Franzi Heine
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Kommentar als Gast veröffentlichen.
0 Zeichen
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
Alle Tipps und Tricks auf TippsUndTricks24.de wurden von uns nach besten Wissen und Gewissen recherchiert und verfasst. Trotzdem übernimmt TippsUndTricks24.de keine Garantie für die Richtigkeit der Tipps und Tricks. TippsUndTricks24.de haftet nicht nicht für Schäden, die aus der Anwendung der Tipps resultieren.