Abnehmen mit der Kohlsuppendiät - inklusive Rezept Abnehmen mit der Kohlsuppendiät - inklusive Rezept Hot

Kohlsuppendiät – Was steckt dahinter und wie funktioniert sie?

Bereits in den 1970er Jahren kam eine sogenannte Crash-Diät von den USA zu uns herüber: Die „Magic Soup-“ oder Kohlsuppendiät. Es wird ein Gewichtsverlust von bis zu 5 kg innerhalb von 7 Tagen versprochen. Dass diese Suppe „Magic Soup“ genannt wird, hat folgenden Grund: Der Weißkohl, aber natürlich auch die anderen Gemüsesorten, werden als Fatburner bezeichnet. Die in der Suppe vorkommenden Gemüse, allen voran der Kohl, enthalten kaum Kalorien, dafür aber Ballaststoffe, die schwer zu verdauen sind. Durch diese Verdauungsarbeit werden mehr Kalorien verbrannt, als die Kohlsuppe enthält und genau das macht Sie schlank.

 

So können Sie mit dieser einwöchigen Kohlsuppendiät relativ schnell abnehmen

Entgegen mancher Behauptung, dass ausschließlich Kohlsuppe zu verzehren ist, finden Sie im Folgenden für jeden Tag der Diät eine Speiseergänzung.

01 Obsttag: Zusätzlich zur Kohlsuppe sind fast alle Obstsorten in beliebiger Menge erlaubt, außer: Bananen und Honigmelonen!

02 Gemüsetag: es darf, einschließlich der Kohlsuppe, fast jedes rohe Gemüse gegessen werden, außer Mais und Erbsen. Und abends können Sie dann noch eine größere Ofen- oder Pellkartoffel mit 2 EL Magerquark essen.

03 Rohkosttag: Neben der Suppe ist Rohkost aus Obst und Gemüse erlaubt.


04 Ergänzend zur Kohlsuppe sollten Sie 3 Bananen essen, sowie 250 ml fettarmer Joghurt oder 250 ml Magermilch.

05 Geflügel- oder Fischtag: die Suppe, 200 g Geflügelfleisch oder magerem Fisch und 6 rohe Tomaten.

06 Fleischtag: die Suppe, dazu z. B. mageres Steak und auch grünes Gemüse und Salat ohne Dressing.

07 Reistag: die Suppe, Vollkornreis, Gemüse nach Wahl sowie 250 ml frisch ausgepressten Orangensaft.

Rezept für die Kohlsuppe

  • 1 Weißkohl
  • 1 kg Karotten
  • 6 Zwiebeln
  • 2 Paprika
  • 1 Sellerie
  • 8 geschälte Tomaten
  • Petersilie
  • Chili, Pfeffer, Kümmel

Das Gemüse waschen, schälen und zerkleinern. In 5 Litern Wasser 5-10 Minuten kochen. Weitere 20-25 Minuten bei kleiner Hitze ziehen lassen. Mit Kräutern und Gewürzen abschmecken. Kein Salz verwenden!

[Das Bild ist von La Grande Farmers' Market - via Flickr - vielen Dank]



Kommentare  

# 0 Linan 2011-02-01 20:20
Mein Tipp: Lachs auf Gemüsebett (aus der iPhone App "Abnehm-Rezepte "). Morgens normales Frühstück, Mittags eine Kleinigkeit, Abends Lachs auf Gemüsebett, normale Portion. Am nächsten Morgen sind 500 gramm runter. Genial!
Antworten Antworten mit Zitat Zitieren

Kommentar schreiben

Sicherheitscode Aktualisieren