fabalista

Essen und Trinken Likör Haselnusslikör selber machen

Haselnusslikör selber machen Hot

Likör aus Haselnüssen selber machenHaselnusslikör leichtgemacht - Schritt für Schritt!

Dieser Haselnusslikör schmeckt nicht nur gut, er eignet sich auch hervorragend als kleines Mitbringsel für Parties, Grillabende oder anderen Einladungen.

Hier wird genau beschrieben, wie man ihn aus einfachsten Zutaten selber machen kann.



Zutaten

  • 250 Gramm Haselnüsse
  • 0.75 Liter Weinbrand oder Doppelkorn
  • 3 Nelken
  • 1 Zimtstange
  • Mark einer halbe Vanilleschote
  • 180 Gramm Zucker

Zubereitung

01 Die Haselnüsse werden zuerst grobgehackt und in einen gut verschließbaren Glasbehälter gefüllt, dann fügt man die Gewürze hinzu, übergießt das Ganze mit dem Weinbrand oder Doppelkorn, verschließt den Behälter fest und stellt ihn am besten auf eine sonnige Fensterbank.

02 Dort den Behälter bitte öfters mal schütteln, bevor man den fast fertigen Haselnusslikör nach vier Wochen absiebt. Dann kocht man den Zucker in ein wenig Wasser, bis er Fäden zieht, lässt das Zuckerwasser abkühlen, bevor man es mit dem fast fertigen Haselnusslikör gut vermischt. Danach filtert man den fertigen Likör nochmals durch ein ganz feines Sieb, damit alle Rückstände restlos entfernt werden.

03 Bevor man ihn schlussendlich genießen kann, sollte man ihn, in schönen Flaschen abgefüllt, idealerweise im Keller oder einem anderen dunklen Ort nochmals mindestens vier Wochen reifen lassen. Je länger er reift, desto milder wird er im Geschmack.

[Das Bild ist von Platinatore - via Flickr - vielen Dank]




Kommentare (1)Add Comment
...
geschrieben von Andreas, 29. Juni 2011
Ein leckerer Likör - aber ich mache ihn ohne Nelken und ohne Zimt! Eventuell könnte man ein wenig Zimt hinzugeben, aber Nelke finde ich persönlich zuviel!

Viel Spass beim Ansetzen! smilies/smiley.gif

Kommentar schreiben
kleiner | grösser

busy
 


Anleitungen und Tipps suchen...