Ein Lagerfeuer machen - so macht man alles richtig Ein Lagerfeuer machen - so macht man alles richtig Hot

Ein Lagerfeuer machen - das sollte man beachtenWas kann man sich Schöneres vorstellen als, an warmen Sommerabenden mit Bekannten und Freunden im Garten um ein Lagerfeuer zu sitzen und den Tag gemütlich ausklingen zu lassen. Um ein erfolgreiches Gelingen zu garantieren, möchten wir eine kleine aber sehr hilfreiche Anleitung zur Verfügung stellen.

Benötigte Utensilien

  • Zeitungspapier
  • Feuerzeug
  • Dünne Äste (trocken)
  • Kaminholz oder dicke Äste (gespaltenes Holz)

01 Suchen Sie sich draußen im Freien eine geeignete Stelle für Ihr Feuer aus. Hierfür sollten Sie sich für einen ebenen Untergrund entscheiden. Des Weiteren sollte dieser von möglichen Zündquellen entfernt sein, damit ein Ausweiten des Feuers verhindert wird.

02 Nehmen Sie das alte Zeitungspapier und machen daraus Papierknäuel. Alternativ können Sie sich auch für Grillanzünder entscheiden. Ich greife auf Papier zurück, weil dieses leicht entflammbar und kostengünstig ist.

03 Legen Sie die Papierknäuel auf Ihre Feuerstelle und bedecken diese mit den dünnen Ästen. Das Papier sollte jetzt lediglich leicht zu sehen sein. Die dünnen Äste werden benötigt, da diese sich schneller, wie das Kaminholz entzünden. Somit überbrücken sie die Zeit zwischen Ausgehen der Flamme am Papier und entzünden des dicken Holzes.


04 Die dicken Kaminhölzer werden jetzt zu einer Pyramide um den Kreis aus Papier und dünnen Hölzern zusammengestellt. Durch das Stellen wird das dicke Holz mit anzünden des Papiers direkt der Flamme ausgesetzt.

05 Zum Anzünden nehmen Sie sich ein Kamin-Feuerzeug zur Hilfe und zünden das Papier an mehreren Stellen an. Falls Sie bemerken sollten, dass die dicken Kaminhölzer noch nicht gezündet haben, legen Sie rechtzeitig vor Ausgehen der Flamme weiteres dünnes Holz nach.

06 Legen Sie je nach Bedarf Holz nach.

Tipp

  • Ein Lagerfeuer an einem Kindergeburtstag wäre das absolute Highlight einer Feier. Die Kinder könnten die Möglichkeit bekommen, sich ihr Stockbrot und somit das Abendessen selber zuzubereiten und hätten dabei eine Menge Spaß.
  • Ein Feuer in einem Wald könnte zu Bränden führen und ist grundsätzlich verboten!
  • Viel Spaß und gutes Gelingen bei Ihrem nächsten Lagerfeuer.

[Das Bild ist von tyo. - via Flickr - vielen Dank]


Kommentare  

# 0 Unbekannt 2012-11-06 12:24
super Idee - find ich richtig klasse
Antworten Antworten mit Zitat Zitieren

Kommentar schreiben

Sicherheitscode Aktualisieren