Laminat auf Teppich verlegen - ist das möglich?


Laminat auf Teppichboden verlegen. Das sollte man dabei beachten.Können wir Laminat auf Teppichboden verlegen?

Laminat hat viele Vorteile gegenüber eines normalen Teppichbodens. Laminat ist hygienischer, schneller und einfacher zu verlegen und bietet viele weitere gute Eigenschaften. Dass ist auch der Grund, warum immer mehr Menschen vom Teppich zum Laminat wechseln. Viele wollen Ihren alten Teppichboden aber nicht raus reissen und kostenpflichtig entsorgen, stattdessen soll der Teppich als günstige Trittschalldämmung genutzt werden und als Untergrund liegen bleiben.


Ist es überhaupt möglich, den Teppichboden unter den Laminat liegen zu lassen?

Möglich ist es auf jeden Fall, aber ratsam ist es niemals! Es gibt viele Probleme die dabei auftreten können. Denn die schlechten Eigenschaften vom Teppichboden werden bestehen bleiben, wenn wir den Teppich als Alternative zu einer Trittschalldämmung nutzen.

Welche schlechte Eigenschaften hat denn überhaupt ein Teppichboden?

Der Großteil der Personen die vom Teppich zu Laminat wechseln, tun dass aufgrund der guten Eigenschaften von Laminatböden. Ein Teppichboden bietet einen sehr guten Nährboden für Ungeziefer, wie z. B. Hausstaubmilben und ist darum für Allergiker ungeeignet. Außerdem speichert er Gerüche wie z. B. Nikotingeruch und ist aufwändiger zu reinigen.

Ist ein Teppich nun ein Ersatz für eine Trittschalldämmung?

Nein! Ein Teppich ist niemals ein guter Ersatz für eine Trittschalldämmung. Eine Trittschalldämmung ist meistens dünner als ein normaler Teppich, dadurch wird die Deckenhöhe nicht kleiner. Der Teppich müsste außerdem aus sehr kurzen Fasern bestehen, denn lange Fasern würden die Verbindungen auseinanderdrücken und es würden unschöne Rillen entstehen.

Gibt es noch weitere Nachteile?


Ja die gibt es! Wenn der Teppich vorher nicht gründlich gereinigt wurde, entsteht Früher oder Später ein muffiger Geruch. Außerdem könnte der Teppich bei Feuchtigkeit unter dem Laminat schimmeln, was ein gesundheitliches Risiko darstellt. Der Schimmel würde außerdem auch auf den Laminatboden übergreifen und der gesamte Boden müsste entsorgt werden.

Ich möchte meinen Teppichboden trotzdem als Untergrund verwenden, wie muss ich vorgehen?

01 Den Teppich gründlich reinigen.

Als erstes sollten Sie den Teppich gründlich absaugen und anschließend, am Besten mit einen Dampfreiniger den Schmutz aus den Fasern holen. Alle unangenehmen Gerüche sollten beseitigt werden.

02 Sicherstellen, dass keine Feuchtigkeit mehr im Teppich ist.

Vergewissern Sie sich, dass keine Feuchtigkeit mehr im Teppich vorhanden ist. Das ist sehr wichtig, denn durch Feuchtigkeit könnte der Teppich später schimmeln und dann müsste der komplette Boden entsorgt werden.



03 Überlegen Sie sich Ihr Verlegemuster.

Überlegen Sie dabei als erstes, welches Verlegemuster Sie haben möchten. Legen Sie das Muster am Besten so aus, dass dadurch der Raum vergrößert wird. Das können Sie erreichen, indem Sie das Laminat in Längsrichtung auslegen. Am Besten legen Sie es erstmal lose in den Raum, ohne es zu befestigen. So können Sie sich ein genaues Bild vom Muster machen.

04 Laminat verlegen.

Nun können Sie damit beginnen, das Laminat zu verlegen. Fangen Sie am Besten in einer linken Raumecke an, ab einer gewissen Länge benötigt das Laminat eine Dehnungsfuge, genaue Angaben dazu finden Sie in der Verlegeanleitung des Herstellers.

Mindestabstand zur Wand: Ganz wichtig ist, dass ein gewisser Mindesabstand zur Wand eingehalten wird. Diesen Abstand können Sie mit Hilfe von Keilen einhalten, der Abstand dient dazu, damit das Laminat bei unterschiedlichen Klimaverhältnissen arbeiten kann. Wände dehnen sich nämlich bei unterschiedlichen Wärmebedingungen aus, das Laminat muss dafür Platz haben.

Verläuft der Raum gerade? Außerdem sollte noch geprüft werden, ob der Raum gerade verläuft. Denn wenn der Raum schräg ist, dann muss die letzte Bahn schräg zugeschnitten werden.

Verlegen Sie das Laminat immer von der einen Seite zur anderen, die letzten Leisten müssen dann zugeschnitten werden. Die Angaben in den Verlegeanleitungen sind aber meistens sehr genau, Laminat zu verlegen ist Heutzutage ein Kinderspiel.

Die richtige Säge für das Laminat: Wichtig ist auch eine gute Stichsäge, damit das Laminat gut zugeschnitten werden kann. Gutes Werkzeug ist generell wichtig, darum sparen Sie nicht an diesem falschen Ende. Durch gutes Werkzeug wird Material gespart und Material ist meistens teuer. Sobald Sie das Laminat verlegt haben, können Sie die Kanten mit Leisten abschließen.

Wir wollten in dieser Anleitung feststellen, ob wir einen Teppichboden als Untergrund liegen lassen können. Festgestellt haben wir, dass diese Möglichkeit in Frage kommt, aber keine gute Lösung darstellt. Der Nachteil ist einfach, dass wir die ganzen schlechten Eigenschaften eines Teppichbodens übernehmen und ein Teppich niemals ein guter Ersatz für eine ordentliche Trittschalldämmung ist.

[Das Bild ist von ilovebutter - via Flickr - vielen Dank]




data-matched-content-rows-num="4,2" data-matched-content-columns-num="1,2" data-matched-content-ui-type="image_card_stacked,image_card_stacked"

Kommentare (5)

This comment was minimized by the moderator on the site

Ich meine mich daran zu erinnern, dass Teppichboden für Stauballergiker besser ist, weil er Staub bindet, und eben nicht wie Laminat lose aufliegt und er aufgewirbelt werden kann.
Beim saugen mit einem guten Sauger mit rotierenden Bürsten wird er...

Ich meine mich daran zu erinnern, dass Teppichboden für Stauballergiker besser ist, weil er Staub bindet, und eben nicht wie Laminat lose aufliegt und er aufgewirbelt werden kann.
Beim saugen mit einem guten Sauger mit rotierenden Bürsten wird er dann aufgenommen.

Im Baumarkt sagt man sogar, man dürfe keinenm Teppich unterlegen, die Hersteller des Laminat geben dann keine Garantie mehr.
Warum auch immer, der erwähnte was von möglicher Feuchtigkeit, die sich im Teppich sammeln könne. Wasser von der Seite , Wasser dass evtl. durch den Laminat läuft... Allerdings könnte Ich mir vorstellen, das kann auchauf der Trittschalldämmung stehen, und so den Laminat vergammeln lassen.

Ich hatte den auch gefragt, ob die Hersteller des Laminat auch Trittschalldämmung verkaufen.
Ist das so?
Am Telefon sagte mir der Typ vom Hagebau nur, die Trittschalldämmung wäre von "Silit", so wie er es sagte, klang es so. als wäre es ein anderer Hersteller als vom Laminat.

Weiterlesen
  Tobias Claren
This comment was minimized by the moderator on the site

Ich will zwr nicht den Teppichboden liegen lassen, aber der untere Schaumstoff (?) des zu entfernenden Teppichbodens klebt auf dem Estrich. Muss ich den mühsam abkratzen oder kann ich einfach die Dämmfolie darauf legen. Der Schaumstoff fängt...

Ich will zwr nicht den Teppichboden liegen lassen, aber der untere Schaumstoff (?) des zu entfernenden Teppichbodens klebt auf dem Estrich. Muss ich den mühsam abkratzen oder kann ich einfach die Dämmfolie darauf legen. Der Schaumstoff fängt schon leicht anzu bröseln, das würde mich aber nicht stören, weil ja unterm Laminat.

Weiterlesen
  Peter Maier
This comment was minimized by the moderator on the site

Die Hersteller müssen ja dagegen sein das man Teppich nimmt, man will ja seine Trittschalldämming verkaufen.

  Bob
This comment was minimized by the moderator on the site

ah super Tipps hier Laminat auf Teppich verlegen habe ich auch schon gemacht. Das Resultat war zufriedenstellend. Die Seite finde ich übrigens toll hier schon öters zu Besuch. Ich habe selber eine Website wo es um Handwerk geht und auch wir...

ah super Tipps hier Laminat auf Teppich verlegen habe ich auch schon gemacht. Das Resultat war zufriedenstellend. Die Seite finde ich übrigens toll hier schon öters zu Besuch. Ich habe selber eine Website wo es um Handwerk geht und auch wir schreiben einen Ratgeber Blog mit Tipps zum bauen. Kannst ja mal rein schauen unser neuster Beitrag geht um Parkett verlegen https://werko.ch/onlineshop/ratgeber/parkett-verlegen-anleitung-tipps-und-einkaufsliste
Weiter so Gruss aus der Schweiz

Weiterlesen
  marc
This comment was minimized by the moderator on the site

ih OHA NAJA OK NA DANN WAS SOLLS

  X
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Kommentar als Gast veröffentlichen.
0 Zeichen
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
Alle Tipps und Tricks auf TippsUndTricks24.de wurden von uns nach besten Wissen und Gewissen recherchiert und verfasst. Trotzdem übernimmt TippsUndTricks24.de keine Garantie für die Richtigkeit der Tipps und Tricks. TippsUndTricks24.de haftet nicht nicht für Schäden, die aus der Anwendung der Tipps resultieren.