Anleitung: Piraten-Kinderbett bauen


Ein Piratenbett bauenEin Piratenbett für ein Kind bauen

Das Thema "Pirat" ist bei Kindern sehr beliebt. Besonders kleine Jungs haben oft den Traum, ein großer und starker Pirat zu sein, der ein riesiges Schiff besitzt und mit diesem um die Welt segelt. Ein Kind ist einfach nur begeistert von den Sitten der Piraten, den alten und kunstvollen Schiffen und natürlich von den berühmten Schätzen, welche die Piraten besaßen.

Doch wie wäre es, wenn die Kinder zu Hause ein schönes Piratenbett im Zimmer hätten? Sie wären begeistert und unglaublich glücklich darüber, dass ein Traum in Erfüllung gegangen ist. Piratenbetten sind sehr abenteuerlich und haben ein kunstvolles und kreatives Design. Sie verzaubern die Kinder und lassen sie von Piratenabenteuern auf stürmischer See träumen. Jedes Kind wäre von einem solchen Bett entzückt, denn die zusätzlichen Accessoires des Bettes, wie Netze und Fahnen lassen die Herzen der Kinder höher schlagen.


Doch was benötigt man für das Bauen eines Piratenbettes? Neben der ausführlichen Bauanleitung braucht man folgendes

  • ein Einzelbett
  • eine Sperrholzplatte
  • einen Bleistift
  • eine Handsäge
  • Sandpapier
  • 2 Bretter
  • Farbe
  • Pinsel
  • einen Zollstock
  • einen schwarzen unlöslichen Filzstift
  • einen Hammer
  • Nägel
  • Fischnetze
  • eine Piratenflagge

Im Folgenden wird eine Anleitung zum Bauen eines Piratenbettes beschrieben

01 Als erstes wird eine Sperrholzplatte, die 1,2 Meter breit und 0,9 Meter hoch ist, bereit gelegt.

02 Das Brett wird flach auf den Boden gelegt, so dass die 1,2-Meter-Seite am unteren Rand ist. Nun wird eine Schiffform auf das Brett mit einem Bleistift gezeichnet, so dass es gewölbte Seiten gibt und eine flache Ober- und Unterseite.

03 Die Form des Schiffes wird mit einer Handsäge ausgeschnitten. Mit Sandpapier werden Unebenheiten des Brettes abgeschliffen.



04 Nun werden nach Bauanleitung die Schiffsform und zwei weitere Bretter mit brauner Farbe bestrichen. Nachdem müssen diese trocknen.

05 Dann wird mit einem schwarzen Filzstift und einer Messlatte eine horizontale Linie entlang des Schiffbords gezeichnet.

06 Nun werden die zwei braunen Bretter senkrecht und mit einem Abstand von 3 Metern auf den Boden gelegt. Das Bord des Schiffes wird auf den Anfang der Holzbretter gelegt, so dass die Holzbretter 30 cm überstehen. Nach Anleitung wird dann das Schiff mit Nägeln an die Bretter befestigt.

07 Die Schiffkonstruktion wird ca. 30 cm über dem Boden an die Wand (an der Stelle, wo das Bett später stehen soll) genagelt. Das Kinderbett wird gegen das Schiff geschoben.

08 Nun wird nach der Bauanleitung das Piratenbett mit Fischnetzen und der Piratenflagge verziert. Das Netz kann über die 2 braunen Bretter gehängt werden.

[Das Bild ist von OakleyOriginals - via Flickr - vielen Dank]




data-matched-content-rows-num="4,2" data-matched-content-columns-num="1,2" data-matched-content-ui-type="image_card_stacked,image_card_stacked"

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Kommentar als Gast veröffentlichen.
0 Zeichen
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
Alle Tipps und Tricks auf TippsUndTricks24.de wurden von uns nach besten Wissen und Gewissen recherchiert und verfasst. Trotzdem übernimmt TippsUndTricks24.de keine Garantie für die Richtigkeit der Tipps und Tricks. TippsUndTricks24.de haftet nicht nicht für Schäden, die aus der Anwendung der Tipps resultieren.