Anleitung: Bodenbelag aus PVC verlegen


PVC Boden verlegenBodenbelag aus PVC verlegen - so geht´s Schritt für Schritt

Wer einen Fussbodenbelag möchte, der schmutzunempfindlich ist, weicher als Stein- oder Fliesenbelag und pflegeleichter als Teppichboden, der sollte unbedingt einen PVC-Boden verwenden. Ein wichtiges Kriterium wäre auch, dass sich ein PVC-Belag leichter verlegen lässt als oben genannte Alternativen.


Man sollte die Verlegearbeit gut vorbereiten, um einen unkomplizierten Arbeitsablauf zu bewerkstelligen.

Benötigtes Werkzeug

  • Gliedermassstab
  • Stahllineal
  • Filzstift
  • Teppichmesser
  • Ersatzklingen

01 Ausmessen des zu belegenden Raumes
Übertragen des Grundrisses auf eine massstabsgetreue Skizze, Anhand derer wird die günstigste Bahnbreite und Rollenlänge berechnet. Wobei in der Regel die Bahnen immer in Längsrichtung des Raumes verlaufen sollten. Wichtig ist auch, das immer die grössten Maße genommen werden, einschliesslich Nischen und auch unter den Möbeln.

02 Der Untergrund wird zum Verlegen vorbereitet
Das beinhaltet das Entfernen von Unebenheiten und alten Teppich- oder Kleberresten. Der Untergrund muss ansolut eben und fest sein. Dies erreicht man entweder durch Aufbringen eines Ausgleichsestrichs oder mit dem Verlegen von Spanplatten.



03 Den neu gekauften Bodenbelag ein paar Tage in der Wohnung akklimatisieren lassen
Durch das Aufrollen des Belags drücken sich die Kunststoffbläschen zusammen. Damit sich diese wieder kugelrund entspannen können und ihre normale Form und Grösse erreichen können, sollte der Belag eineige Tage im Raum ausgelegt werden. Ist das nicht möglich, dann locker aufgerollt in eine Ecke stellen. Geschieht das nicht, und man schneidet den PVC-Belag am selben Tag zu, so verkürzen sich die Seitenkanten, da das Material in der Dicke zunimmt.

04 Die Bahnen für den Raum zuschneiden
Bei kleinen, oder sehr verwinkelten Räumen, sollte man dies in einem grösseren Raum tun, oder den Grundriss auf eine Schablone übertragen, welche das Originalmass der zu verlegenden Fläche besitzt.

05 Auslegen
Die Bahnen anschließend vollständig im Raum auslegen und mittels Kleber oder Klebeband mit dem Untergrund verbinden. Man sucht sich eine Bezugskante im Raum, an der die Bahnen ausgerichtet werden. Man verklebt Bahn für Bahn bis das gesamte Material verlegt ist.

[Das Bild ist von nettaphoto - via Flickr - vielen Dank]




data-matched-content-rows-num="4,2" data-matched-content-columns-num="1,2" data-matched-content-ui-type="image_card_stacked,image_card_stacked"

Kommentare (1)

This comment was minimized by the moderator on the site

Tolle 08/15 Hilfe echt super.

 
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Kommentar als Gast veröffentlichen.
0 Zeichen
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
Alle Tipps und Tricks auf TippsUndTricks24.de wurden von uns nach besten Wissen und Gewissen recherchiert und verfasst. Trotzdem übernimmt TippsUndTricks24.de keine Garantie für die Richtigkeit der Tipps und Tricks. TippsUndTricks24.de haftet nicht nicht für Schäden, die aus der Anwendung der Tipps resultieren.