Buttercreme selber machen - so gelingt sie ganz sicher


Buttercreme ist eine beliebte Zutat für viele Backwaren. So kann man damit etwa einen Obstboden bestreichen, Törtchen füllen oder mehrere Lagen einer Torte verzieren. Eine leckere Buttercreme kann man mit folgendem Rezept und den dazugehörigen Tipps ganz leicht selber machen. Damit sie jedoch perfekt gelingt, gilt es einiges zu beachten.


Utensilien und Zutaten

  • 1 kleine Schüssel
  • 1 kleiner Topf
  • 1 Schneebesen
  • etwas Frischhaltefolie
  • 1/2 Packung Vanillepuddingpulver
  • 30 g Zucker
  • 150g Butter
  • 1/4 Liter Milch
  • 1 Eigelb
  • etwas Salz
  • etwas Puderzucker

01 Zunächst sollte man aus dem Puddingpulver und dem Zucker eine Masse herstellen. Man kann etwas Milch hinzu geben, damit diese sich leichter rühren lässt.

02 Währenddessen stellt man einen Topf zum Kochen der restlichen Milch bereit. Damit diese nicht verbrennt, unbedingt während dem Erhitzen mit dem Schneebesen rühren.

03 Beginnt die Milch zu kochen, nimmt man den Topf vom Herd und rührt die Masse aus Puddingpulver und Zucker darunter, bis eine homogene Mischung entsteht.

04 Anschließend stellt man den Topf noch einmal auf die Herdplatte und lässt das Ganze erneut aufkochen. Wenn die Masse zu kochen beginnt, direkt wieder von der Herdplatte herunter nehmen.



05 Nun gibt man das Eigelb unter den Vanillepudding und lässt ihn abkühlen.

06 Währenddessen gibt man Butter und eine Prise Salz in eine Schüssel. Unter dem Zuführen von Puderzucker wird die Butter nun langsam schaumig gerührt. Hierfür eignet sich am Besten ein Küchenrührgerät.

07 Ist der Pudding abgekühlt, gibt man ihn langsam nach und nach unter die Buttermasse. So entsteht die Buttercreme....

In diesem Zustand lässt sich die Buttercreme sehr leicht auf Kuchen oder Törtchen verteilen, weshalb dies auch unmittelbar geschehen sollte. Anschließend kann man das Gebäck in den Kühlschrank stellen.

Tipps

  • Möchte man vermeiden, dass sich auf dem Vanillepudding Haut bildet, streut man etwas Zucker auf die noch warme Masse oder bedeckt die Schüssel mit etwas Frischhaltefolie.
  • Um das Gerinnen der Buttercreme zu verhindern, sollte man darauf achten, dass alle Zutaten in etwa die gleiche Temperatur besitzen.




data-matched-content-rows-num="4,2" data-matched-content-columns-num="1,2" data-matched-content-ui-type="image_card_stacked,image_card_stacked"

Kommentare (2)

This comment was minimized by the moderator on the site

:lol: sehr tolles retzept hat super funktioniert!

lg Kuchenliebling

 
This comment was minimized by the moderator on the site

Wie kommt das???! Als ich das Eigelb in den Pudding gab, wurde er wieder dünnflüssig. :cry:

 
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Kommentar als Gast veröffentlichen.
0 Zeichen
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
Alle Tipps und Tricks auf TippsUndTricks24.de wurden von uns nach besten Wissen und Gewissen recherchiert und verfasst. Trotzdem übernimmt TippsUndTricks24.de keine Garantie für die Richtigkeit der Tipps und Tricks. TippsUndTricks24.de haftet nicht nicht für Schäden, die aus der Anwendung der Tipps resultieren.