Rezept für Feinschmecker: Original griechische Moussaka selber machen


Moussaka - ein Auflauf nicht nur für Griechenlandfans

Eine Moussaka, zubereitet nach einem typisch griechischen Rezept, wird auf der Zunge zergehen und von allen Familienmitgliedern und Freunden immer wieder gerne gegessen. Nach den Original Rezepten wird dieses Gericht mit einer Bechamelsauce zubereitet.


Moussaka ganz einfach selber machen

Hier die Zutaten für 4 Personen

  • 300 g Kartoffeln (mehlig)
  • 125 ml Milch
  • 4 TL Butter oder Margarine
  • Salz, Muskatnuss
  • 1 kg große, reife Auberginen
  • 500 g Hackfleisch (gemischt)
  • 2 EL Olivenöl
  • 3 Schalotten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 5 reife Fleischtomaten
  • 1/2 Tasse trockener Weißwein
  • 2 TL Moussaka-Gewürz
  • (ersatzweise 2 TL Thymian und 1 Prise Zimt)
  • Salz, Pfeffer
  • geriebener Hartkäse
  • Öl zu Braten

2-3 Portionen Bechamelsauce bestehend aus

  • 50 g Butter
  • 1 EL Mehl
  • 1/2 Liter Milch
  • 100 g Schafskäse
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss, Zitronensaft und -schale

01 Die Bechamelsauce wird vorher zubereitet: Butter in einem Topf schmelzen, Mehl darüber streuen, kurz anschwitzen, Milch zugießen und einmal aufkochen lassen. Weitere 10 Minuten im offenen Topf unter ständigem Rühren köcheln lassen, bis die Sauce dickflüssig ist. Den Schafskäse kleingeschnitten hinzufügen. Dann mit einem Pürierstab pürieren und mit Salz, Pfeffer, Muskatnus, Zitronensaft und -schale abschmecken.

02 Aus Kartoffeln und Milch ein cremiges Püree zubereiten, mit Salz und Muskatnus abschmecken.

03 Die Auberginen säubern und in dünne Scheiben schneiden. Gesalzen in ein Sieb legen und anschließend im heißem Öl anbraten.



04 Das Hackfleisch in Öl mit den Zwiebeln und Knoblauch anbraten, mit Moussaka-Gewürz abschmecken und mit Weißwein ablöschen. Dann die geschälten und kleingeschnittenen Tomaten mit Salz und Pfeffer hinzugeben. Auf kleiner Flamme die Flüssigkeit reduzieren.

05 Die Hälfte des Kartoffelpürees in eine tiefe Auflaufform schichten, Hackfleischmischung und Auberginen dann abwechselnd hinzufügen. Den Abschluss bildet eine Lage Kartoffelpüree. Darüber gießen wir die Bechamelsauce und zum Abschluss den geriebenen Hartkäse darüberstreuen. So entsteht beim Backen eine schöne Kruste.

06 Die Moussaka dann im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad C (Gas: Stufe 3, Umluft 180 Grad) auf der mittleren Schiene goldbraun backen. Die Backzeit beträgt ca. 45 Minuten. Man sollte ca. 5 Minuten abwarten, bevor man den Auflauf in Portionen aufschneidet.

Als Getränk wird ein gut gekühlter Retsina (geharzter Wein) oder ein wohl temperierter Rotwein zu der Moussaka empfohlen.

Zur Ergänzung haben wir eine weitere Moussaka-Variante als Videorezept herausgesucht. Hier wird nicht mit Kartoffelpüree, sondern mit ganzen Kartoffeln gearbeitet. Außerdem wird anstatt einer Bechamelsauce eine Sauce aus Milch und Eiern verwendet...

[Das Bild ist von Shadowgate - via Flickr - vielen Dank]




You have no rights to post comments

Alle Tipps und Tricks auf TippsUndTricks24.de wurden von uns nach besten Wissen und Gewissen recherchiert und verfasst. Trotzdem übernimmt TippsUndTricks24.de keine Garantie für die Richtigkeit der Tipps und Tricks. TippsUndTricks24.de haftet nicht nicht für Schäden, die aus der Anwendung der Tipps resultieren.