Anleitung: Starthilfekabel richtig anschließen und verwenden


Ein Starthilfekabel richtig anschließenVielen ist es schon passiert: man setzt sich ins Auto, dreht den Zündschlüssel und .... hört nur ein Leiern oder ein "Klick", die Batterie ist leer. Ein Glück für den, der einen netten Nachbarn hat, der auch noch ein Starthilfekabel im Kofferraum griffbereit hat.


Bevor man das Starthilfekabel anschließt, muss man einiges beachten. So müssen beide Batterien die gleiche Spannung haben (die meisten Autobatterien haben 12 Volt). Beide Fahrzeuge sollten so dicht wie möglich Motor an Motor stehen, da ein Starthilfekabel nur etwa 1,5 meter lang ist. Beim Auto mit der leeren Batterie alle "Stromfresser" wie Radio, Licht, Heckheizung ausschalten, den Motor abstellen und die Handbremse anziehen. Es ist wichtig, die richtige Reihenfolge beim An- und Abklemmen der Kabel zu beachten, da es sonst eventuell zur Funkenbildung oder zur Schädigung der Elektrik kommen kann.

Starthilfe gibt man folgendermaßen

01 Das rote Kabel wird am Pluspol der leeren Batterie angeschlossen.

02 Das andere Ende des Kabels am Pluspol der Spenderbatterie anschließen.

03 Das schwarze Kabel zuerst am Minuspol der Spenderbatterie anschließen.

04 Dann das andere Ende des schwarzen Kabels an ein unlackiertes Karosserieteil oder anderes Metallteil des Motorraumes anschließen.

05 Den Motor des stromgebenden Fahrzeugs starten.

06 Den Motor des zweiten Fahrzeugs ebenfalls starten.



07 Ein Startversuch sollte 10 - 15 Sekunden dauern, zwischen den einzelnen Versuchen circa 1 Minute warten.

08 Springt das Auto an, nicht ausschalten!

09 Beide Fahrzeuge noch verbunden einige Minuten laufen lassen.

10 Die Kabel in umgekehrter Reihenfolge abklemmen, zuerst das schwarze vom Minuspol vom Empfänger, dann vom Spender.

11 Zuletzt das rote Kabel vom Pluspol des stromgebenden, dann vom Empfängerfahrzeug entfernen.

12 Es ist ratsam, einige Kilometer zu fahren, um die Batterie über die Lichtmaschine wieder aufzuladen.

Bei einigen Fahrzeugen mit viel Elektronik sollte keine Starthilfe gegeben werden, da hierbei eventuell die Steuerbox beschädigt werden kann. Hier sollte man lieber die Abschleppdienst der Automobilclubs oder den Notdienst der Fachwerkstatt rufen.

[Das Bild ist von Qfamily- via Flickr - vielen Dank]




data-matched-content-rows-num="4,2" data-matched-content-columns-num="1,2" data-matched-content-ui-type="image_card_stacked,image_card_stacked"

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Kommentar als Gast veröffentlichen.
0 Zeichen
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
Alle Tipps und Tricks auf TippsUndTricks24.de wurden von uns nach besten Wissen und Gewissen recherchiert und verfasst. Trotzdem übernimmt TippsUndTricks24.de keine Garantie für die Richtigkeit der Tipps und Tricks. TippsUndTricks24.de haftet nicht nicht für Schäden, die aus der Anwendung der Tipps resultieren.