fabalista

Gesundheit Zähne Weiße Zähne - so bekommt man weiße und gesunde Zähne

Weiße Zähne - so bekommt man weiße und gesunde Zähne Hot

Das Geheimnis strahlend weißer und gesunder Zähne - 8 Tipps für ein schöneres Lächeln

Gesunde, strahlend weiße Zähne, sie sind so wichtig für ein Lächeln, das möglichst ein Leben lang halten soll. Worauf es bei Pflege und Reinigung wirklich ankommt.



1 Pflegen Sie Ihre Zähne regelmäßig mit einer Zahnbürste mittleren Härtegrades sowie Zahnseide für die Zahnzwischenräume.

2 Die Zahnbürste sollte einen Härtegrad haben. Die hinteren Backenzähne erreicht man am besten mit einem kurzen Bürstenkopf. Wichtig: keine Naturborsten verwenden, an ihnen setzen sich Keime fest.

3 Optimal ist es, wenn man morgens, mittags und abends nach den Mahlzeiten gründlich putzt, mindestens drei Minuten lang.

4 Leicht kreisende Bewegung vom Zahnfleisch zum Zahn — dazu gehört natürlich auch die Masssage des Zahnfleisches.

5 Am besten eignet sich Zahnpasta mit dem Spurenelement Fluorid. Sie verbessert die Widerstandsfähigkeit der Zahnoberfläche, verringert die Neubildung von Karies.

6 Die Zunge sollte mit einem speziellen Schaber (Drogerie) gereinigt werden. Ansonsten wer¬den die angelagerten Bakterien zwischen Zähnen und Zunge quasi immer nur ausgetauscht.

7 Zuckerfreien Kaugummi kauen - denn Speichel schützt die Zähne zusätzlich.

8 Die professionelle Zahnreinigung (Kosten zwischen 50 und 75 Euro) ist die ideale Ergänzung zum täglichen Zähneputzen zu Hause. So werden Zahnbeläge und Zahnstein entfernt.




Kommentare (0)Add Comment

Kommentar schreiben
kleiner | grösser

busy
 

Anleitungen und Tipps suchen...