Gezielt am Bauch abnehmen - das sollte man beachten Gezielt am Bauch abnehmen - das sollte man beachten Hot

Am Bauch abnehmen ist mit oder ohne Diät möglich!

Der Bauch wird von unterschiedlichen Einflüssen „deformiert“, wie z.B. von einem überlasteten Darm, Gewebeschwäche, Bewegungsmangel und Überernährung. Hinzu kommt Stress, der den Cortisol-Spiegel im Körper hebt und somit die Fetteinlagerung am gesamten Rumpf begünstigt.

Schlank werden ohne Diät

01 Bewegung ist alles. Zwei bis drei kurze Spaziergänge täglich tun es schon. Die Anschaffung eines Hundes überwindet den inneren Faulpelz.

02 Nehmen Sie leichte Kost zu sich, reduzieren Sie die Menge auf das Nötigste, essen Sie langsam und kauen Sie jeden Bissen konsequent zu einem dünnen Brei, bevor sie ihn herunterschlucken. Dies erleichtert die Nährstoffaufnahme. Sie werden spüren, dass man auch mit Weniger vollkommen satt und zufrieden sein kann.

03 Achtung: Kohlehydrate machen fett! Der Tipp: Nehmen Sie zunächst die Fette und Eiweiße der Mahlzeit ein (Fleisch, Sahne). Der Körper produziert nun die entsprechenden Verdauungssäfte. Die Kohlehydrate (Kartoffeln, Reis, Nudeln)werden nun zum Großteil vom Verdauungssystem ignoriert und unverdaut ausgeschieden.


04 Zwischenmahlzeiten und Naschen verhindern das Abnehmen. Geben Sie dem Körper die Möglichkeit, den Insulinspiegel zwischen den Mahlzeiten wieder zu senken und damit die Fettverbrennung anzukurbeln.

05 Lassen Sie immer genügend Zeit für die Verdauung. Fünf Stunden haben sich als empfehlenswert erwiesen.

06 Lernen Sie mit Stress umzugehen. Es gibt genügend Anbieter, die sich auf dieses Thema spezialisiert haben. Finden Sie Ihre Methode und praktizieren Sie sie. Stressreduktion führt zu einem dauerhaft niedrigeren Cortisol-Spiegel im Blut und damit zu einem flacheren Bauch.

07 Legen Sie sich täglich mehrmals die Hände auf den Bauch. Dies fördert die Durchblutung, den Stoffwechsel und entspannt. Eine leichte Massage kann die Neubildung von Bindegewebe unterstützen.

[Das Bild ist von Robert McDon. - via Flickr - vielen Dank]



Kommentare  

# 0 ... 2013-12-16 05:25
vegetarier nehmen die eiweiße übers gemüse auf oder auch über soja, du hast da also immer noch genug eiweiß.
Antworten Antworten mit Zitat Zitieren
# 0 Waltraud Linder 2012-01-01 13:14
Als Vegetarier bin ich größtenteils auf Kohlenhydrate angewiesen.
Der Eisweisanteil ist bei mir sehr gering.Was für Alternativen gibt
es um dennoch abzunehmen.Tägl ich viel Bewegung ist bei mir ein
Muss.
Antworten Antworten mit Zitat Zitieren

Kommentar schreiben

Sicherheitscode Aktualisieren