fabalista

Auto Autopflege Insekten und Vogelkot vom Auto entfernen

Insekten und Vogelkot vom Auto entfernen Hot

Das Auto sollte im Sommer regelmäßig von Vogelscheiße und Insekten befreit werden.Besonders im Sommer und nach langen Autofahrten ist der lack des Wagens übersät mit Insekten, die während der Fahrt auf das Auto geflogen sind. Diese können dem Lack genauso gefährlich werden wie Vogelkot, der längere zeit nicht vom Auto entfernt wird.

Im Sommer kommen sogar noch andere Dinge hinzu, die dem Auto und dem Lack nicht gerade gut tun. Das sind harze von bestimmten Bäumen, der Honigtau der Ameisen und die Sekrete von Blattläusen.



All diese Dinge beeinträchtigen den Lack des Autos und wer nichts dagegen unternimmt nimmt in Kauf, dass der Lack wirklich gefährdet ist, weil irgendwann auch tiefere Lackschichten betroffen sind

Wer im Sommer also etwas gegen Insekten auf dem Auto unternehmen will, sollte das möglichst schleunigst machen, denn die Sonne brennt die Rückstände der Insekten recht schnell immer fester in den Lack ein.

Unser Tipp:

  • Das Auto regelmäßig waschen oder noch besser regelmäßig in die Waschanlage. Hier können die meisten Reste der Insekten mühelos entfernt werden.
  • Darüber hinaus sollte man für eine gute Versiegelung des Lacks sorgen. So wird der Lack nicht so schnell von neuen Insekten angegriffen, weil er eine Schutzschicht hat, die ihn schützt.

  • Wer es nicht sofort in die Waschanlage schafft, kann sich im Handel einen speziellen Insektenentferner besorgen, der die Reste der Insekten aufweicht und es ermöglicht sie danach mühelos abzuwaschen.

[Das Bild ist von CoreForce - via Flickr - vielen Dank!]





Kommentare (0)Add Comment

Kommentar schreiben
kleiner | grösser

busy
 


Anleitungen und Tipps suchen...